ca es en de

Mancor de la Vall

mancor-de-la-vall

 

Mancor del Vall liegt in der Gebirgskette Sierra de Tramuntana und gehört zum Bezirk Es Raiguer

 


Diese kleine Gemeinde, deren Dorf in einem Tal liegt, grenzt an Alaró, Escorca, Selva und Lloseta. Mancor del Vall spaltete sich 1925 von Selva ab und hat derzeit mehr als 1.200 Einwohner. Den Namen erbt Mancor von der muslimischen ländlichen Gemeinde.


Die Landwirtschaft und die Berg waren schon immer die Motoren der Wirtschaft Mancors, obwohl der Olivenanbau und die Tierzucht nach und nach dem Dienstleistungssektor weichen müssen. Der Tourismus profitiert heute vom Naturraum des Tramuntana-Gebirges. So wie in den Nachbarsdörfern Alaró, Lloseta oder Inca auch, war der Schuhwarensektor in der Vergangenheit ein wichtiger Wirtschaftszweig der Gemeinde.


In Mancor de la Vall wird Mitte Juni das Patronatsfest zu Ehren von San Juan gefeiert. Eine weitere wichtige Veranstaltung ist das Fest zu Ehren von Sant Antoni, zu dem eine ganz besondere Tradition weitergeführt wird, „der Abstieg der Krähe“, kurz vor den Beneïdes (Segnungen). Die meistbesuchte Messe in Mancor de la Vall findet Ende November statt.


 
Der Wochenmarkt findet in Mancor de la Vall jeden Montag statt.

VERANSTALTUNGEN VORGESTELLT Mancor de la Vall

  • Sant Joan Fest in Mancor de la Vall

    Sant Joan Fest in Mancor de la Vall

    Sant Joan Baptista ist der Schutzheiliger von Mancor de la Vall. Aus diesem Grund feiert das Dorf sein Volksfest in der Woche vom 24. Juni. Diese Feierlichkeiten läuten den Sommers ein und es werden zahlreiche Aktivitäten veranstaltet,...

    Weiterlesen »
  • Kunstveranstaltung auf Mallorca: Mancor de l'art

    Kunstveranstaltung auf Mallorca: Mancor de l'art

    Mancor de l'art ist eine Kunstveranstaltung, die seit 2014 in Mancor de la Vall, auf Mallorca, stattfindet. Anders als die traditionelle "Nits de l'art" läuft Mancor de l'art den ganzen Tag über. Konzerte, Performances, Workshops oder Kunstkonferenzen werden angeboten.

    Weiterlesen »