ca es en de

Montuïri

montuiri

 

In Pla de Mallorca befindet sich die Gemeinde Montuïri

 

An Montuïri grenzen Llucmajor, Porreres, Algaida, Sant Joan und Lloret de Vistalegre. Heute verzeichnet die Gemeinde knapp 3.000 Einwohner, von denen viele in Palma oder Manacor arbeiten. Die Herkunft des Namens ist ungewiss, und obwohl bekannt ist, dass die Stadt Teil des muslimischen Bezirks Muntuy war, gibt es auch Theorien, die behaupten, dass der Name aus dem Lateinischen stammt.


Montuïris Wirtschaft war jahrhundertelang hauptsächlich landwirtschaftlich geprägt, doch in den letzten Jahrzehnten haben der Dienstleistungssektor, der Tourismus im Landesinneren und die Industrie an Bedeutung gewonnen.


In Montuïri wird am ersten Sonntag im Dezember die Rebhuhnmesse veranstaltet. Eins der Highlights ist der Rebhuhn-Wettbewerb, wobei das Tier als Lockvogel dient. Seit einigen Jahren wird Anfang des Sommers auch eine Messe rund um den typisch mallorquinischen Snack Pa amb Oli organisiert. Das traditionelle Volksfest in Montuïri wird zu Ehren von San Bartolomé veranstaltet. Die Hauptattraktion sind die typischen Tänze, die von den Cossiers aufgeführt werden.
 


Der Wochenmarkt findet in Montuïri jeden Montagmorgen auf der Plaza Mayor statt.

VERANSTALTUNGEN VORGESTELLT Montuïri