ca es en de

Petra

petra

 

Petra ist eine kleine Gemeinde, die zur Region Pla de Mallorca gehört und ein paradigmatisches Beispiel für eine mallorquinische Stadt des Inselinneren ist.

 

Petra ist von den Gemeinden Vilafranca de Bonany, Sant Joan, Sineu, Ariany, Santa Margalida, Artà, Sant Llorenç und Manacor umgeben.

 

Interessanterweise war Petra einer der Bezirke, in die Mallorca nach der Eroberung geteilt wurde, jedoch zerfiel dieses Gebiet im Laufe der Zeit in mehrere verschiedene Gemeinden. Ariany war 1982 die letzte Ortschaft, die sich von Petra emanzipierte. Derzeit leben in der Stadt Petra fast 2.700 Menschen.

 

Die Einwohner Petras leben schon seit her erstrangig von der Landwirtschaft, sowohl vom Landbau als auch vom Gewerbe rund um landwirtschaftliche Maschinen. Die Sandsteingewinnung (Marès) ist ebenfalls eins der Standbeine der Gemeinde. Es sei daran erinnert, dass Petra „Stein“ bedeutet und römischen Ursprungs ist.

 

Petra feiert sein traditionales Volksfest in der zweiten Septemberhälfte, am dritten Samstag. Am Sonntag nach der Messe wird zu Ehren des Pare Serra eine Parade mit Festwagen und Blumengabe veranstaltet. Weitere bekannte Feste der Gemeinde sind das San Antonio-Fest, Santa Praxedis, die Anada a Son Serra a carro und die Kunst- und Unternehmensmesse Ende Oktober.

  

Der Wochenmarkt findet in Petra jeden Mittwoch in der Ample Straße statt.

 

 

VERANSTALTUNGEN VORGESTELLT Petra

  • Weihnachtsfest in Petra

    Weihnachtsfest in Petra

    Die Weihnachtsfeierlichkeiten von Petra bringen von Anfang Dezember bis weit in den Januar hinein alle Arten kultureller, religiöser und populärer Aktivitäten ins Dorf.

    Weiterlesen »
  • Messe in Petra

    Messe in Petra

    Die Messe in Petra wird am Samstag vor dem dritten Septembersonntag gefeiert. Sie dürfen sich auf zahlreiche Stände freuen, die auf dem Stadtplatz und den Nebenstrassen aufgestellt werden...

     

    Weiterlesen »